KITA-Kongress der ConSozial 2016

KITA-Kongress 2016 (Shutterstock © Samuel Borges Photography)
KITA-Kongress 2016 (Shutterstock © Samuel Borges Photography)

Zukunft KITA - gemeinsam Vielfalt leben

Kinder sind von Natur aus neugierig. So begegnen sie anderen Kulturen meist vorurteilsfrei und wissbegierig. Intuitiv und spielerisch überwinden sie Sprachbarrieren. Unsere Gesellschaft wird bunter und vielfältiger. Der KITA als erstem institutionellen Bildungs- und Begegnungsort kommt dabei eine wichtige, zukunftsweisende Rolle zu. Kinder erfahren hier, willkommen zu sein und können so die Chance auf ein vorurteilsfreies, gemeinsames Aufwachsen erhalten.

Doch welches Handwerkszeug brauchen Fachkräfte, um Kinder in diesem Prozess erfolgreich begleiten zu können? Welche Ressourcen stehen den Kindern dabei zur Verfügung und wie können diese einbezogen werden? Wie können neue Medien das Bildungsgeschehen bereichern? Welche Möglichkeiten der Raumgestaltung gibt es, um Bildung für alle zu ermöglichen und zu fördern? Und nicht zuletzt, welche Kenntnisse und Kompetenzen brauchen Leitungskräfte, um der Vielfalt im KITA-Alltag gerecht zu werden?

Der KITA-Kongress der ConSozial 2016 widmet sich diesen und anderen aktuellen Fragestellungen, er will Antworten geben sowie Impulse und Anregungen zum Weiterdenken und für die Gestaltung der Zukunft in KITAs bieten.

Zum Abschluss wird in diesem Jahr improvisiert: Inspiriert durch die Zurufe der Zuschauer präsentiert die Theatergruppe frei.wild aus Berlin
die Themen des Tages in Form von spontanen Liedern, Szenen und Gedichten.

 

Programm  Tickets  Online-Anmeldung

 

Fachmesse mit KITA-Ausstellern

Nicht nur im Kongress, sondern auch auf der Fachmesse mit KITA-Ausstellern rücken Themen der frühkindlichen Bildung und Erziehung in den Mittelpunkt. Aussteller bieten dort Produkte und Dienstleistungen für die KITA-Welt an. Dazu gehören Software-Lösungen, Bildungsangebote, KITA-Ausstattung und vieles mehr. Auch Wohlfahrtsverbände, Einrichtungsträger und Fachverbände sind mit Ständen auf der Fachmesse vertreten. Sie präsentieren Angebote und Konzepte.

Eine aktuelle Ausstellerliste finden Sie hier ab Mitte Juli.