Management-Symposium

DIGITAL UND DISRUPTIV

Impulse für das Management sozialer Unternehmen

Die Digitalisierung weckt in der Sozialbranche Hoffnungen und Ängste gleichermaßen. Der disruptive Wandel wird in der Schnelligkeit oft überschätzt und in der Tiefe unterschätzt. Bestehende Prozesse und Dienstleistungen werden sich radikal verändern. Nur das Wann ist offen.

Führungskräfte müssen sich aber nicht nur auf digitale Neuerungen einlassen, sondern auch die Geschäftsmodelle überdenken und erneuern und sich dadurch verändernde Unternehmenskulturen schaffen. Das sind strategische Herausforderungen, die auch durch den Blick in andere Branchen und in die Forschung im diesjährigen Management-Symposium intensiv diskutiert werden sollen.

Die Symposien werden Impulse dafür bieten, wie Firmen den Wandel für sich nutzen können, was das für die Mitarbeitenden bedeutet und wie sie passende Geschäftsmodelle für das digitale Zeitalter entwickeln können.

  • SYMPOSIUM A: Digital-Fit der Sozialunternehmen

  • SYMPOSIUM B: Digitalisierte Geschäftsmodelle

  • SYMPOSIUM C: Fachkräftelücken in der Sozialwirtschaft durch Digitalisierung schließen?

Jedes der drei Symposien wird mit kompakten Impulsvorträgen eröffnet. Ausdrücklich erwünscht: Eine anschließende Diskussion zwischen Impulsgebern und den Besuchern des Management-Symposiums. Bei Snacks und Getränken können die Teilnehmer den fachlichen Austausch vor und nach den Themenblöcken fortsetzen.

Während der Pause ist genügend Zeit, die Messe der ConSozial zu besuchen.

 

Programm  Ticketübersicht  Online-Anmeldung


Bitte beachten Sie:
Nur verbindlich zum Management-Symposium angemeldete Teilnehmer können die Vorträge besuchen.

Der Aufpreis zum regulären ConSozial-Ticket beträgt 50,- EUR. 

Flyer zum Management-Symposium

Welche Teilaspekte verbergen sich hinter den Symposien-Titeln? Im aktuellen Flyer zum Management-Symposium finden Sie die einzelnen Beitragsthemen der Referent/-innen.
Flyer zum Download

Unterstützer

Die folgenden Firmen sind Unterstützer des Management-Symposiums:

Diese Seite teilen