Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

10. - 11. November 2021 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte ConSozial 2021

ANAD e.V. Versorgungszentrum Essstörungen

Poccistraße 5

80336 München

Bayern

Deutschland

Telefon: +49(0)89.219973-0

Fax: +49(0)89.219973-23

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Produkte von ANAD e.V. Versorgungszentrum Essstörungen (3)

Rund um ANAD

Wir bieten Menschen mit Essstörungen durch kompetente Beratung und multidisziplinäre Therapie Hilfe an. Denn Essstörungen als psychosomatische Erkrankungen sind auf ein komplexes Bedingungsgefüge aus individuellen, familiären und gesellschaftlichen Dispositionen zurückzuführen. Daher ist unser Ziel, innovative, differenzierte und wissenschaftlich belegte Beratungs- und Therapiekonzepte mit einem multifaktoriellen Ansatz umzusetzen. Durch großes Engagement innerhalb unserer Organisation, in Fachverbänden und die Präsenz in den Medien, möchten wir das Thema Essstörungen mehr in das gesellschaftliche Bewusstsein rücken. Wir präsentieren regelmäßig unsere Arbeit der Öffentlichkeit und in Fachkreisen und stellen unsere Kompetenz in Form von Vorträgen und Fortbildungen zur Verfügung.

Unser Selbstverständnis

Wir fühlen uns unserer Aufgabe verbunden und arbeiten mit Freude und Engagement. Dabei sehen wir uns als lebendigen Organismus, dessen Herzstück Offenheit, Beweglichkeit und Kreativität ist. Als konfliktfähige und damit lernende Organisation arbeiten wir konstruktiv und wertschätzend zusammen.

Unser Ziel

Wir bieten Menschen mit Essstörungen durch Beratung und Therapie individuelle Hilfe an. Denn Essstörungen als psychosomatische Erkrankungen sind auf ein komplexes Bedingungsgefüge aus individuellen, familiären und gesellschaftlichen Dispositionen zurückführen. Daher ist unser Ziel innovative, differenzierte und wissenschaftlich belegte Beratungs- und Therapiekonzepte mit einem multifaktoriellen Ansatz umzusetzen. 

Durch großes Engagement innerhalb unserer Organisation, in Fachverbänden und die Präsenz in den Medien, möchten wir das Thema Essstörungen mehr in das gesellschaftliche Bewusstsein rücken. Wir präsentieren regelmäßig unsere Arbeit der Öffentlichkeit und in Fachkreisen und stellen unsere Kompetenz in Form von Vorträgen und Fortbildungen zur Verfügung. 

1984 wurde ANAD® (Anorexia Nervosa and Associated Disorders) als Selbsthilfeorganisation von Barbara Schindler ins Leben gerufen. Als ihr Sohn an Bulimie erkrankte, konnte ihr in Deutschland nicht geholfen werden. In Amerika waren Essstörungen schon länger Gegenstand klinischer Untersuchungen und es gründeten sich entsprechende Selbsthilfegruppen. Nachdem Sie mit dem amerikanischen Modell gute Erfahrungen gemacht hatte, etablierte sie gemeinsam mit dem Diplom Psychologen Andreas Schnebel - dem heutigen Leiter von ANAD- nach ihrer Rückkehr eine ähnliche Organisation.

ANAD® e.V. hat sich im Laufe der Jahre zu einer der wichtigsten Anlaufstellen zum Thema Essstörungen entwickelt. Heute bietet ANAD®  e.V. die professionelle Hilfe durch ein hochqualifiziertes und interdisziplinäres Team aus Diplom PsychologInnen, Diplom SozialpädagogInnen und Diplom OecotrophologInnen an.

ANAD e.V. Versorgungszentrum Essstörungen bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Branche

Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.