Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

10. - 11. November 2021 // Nürnberg, Germany

Rahmenprogramm 2021

Zurück zur Tagesansicht
Wissenschaftspreis

Preisverleihung Wissenschaftspreis Vortragssprache Deutsch

Der ConSozial-Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs wird für innovative, sozialwissenschaftliche Arbeiten vergeben. Diese sollen das Potential haben, die Praxis der Sozialen Arbeit maßgeblich zu beeinflussen. Der Preis wendet sich an Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden der Sozialen Arbeit, der Psychologie, der Sozialwirtschaft, des Sozialmanagements, des Pflegemanagements oder artverwandter Disziplinen. Es können sowohl wissenschaftliche Abschlussarbeiten (Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit, Examensarbeit, etc.), wissenschaftliche Studien-/Forschungsprojekte als auch Doktorarbeiten eingereicht werden.

Preisträgerin:

Frau Enikö Schradi erhält den mit 4.000 EURO dotierten Wissenschaftspreis in der Kategorie Nachwuchs für ihre Masterarbeit an der Hochschule Landshut mit dem Titel „Miteinander reden und voneinander lernen – Evaluation des Borderline-Trialogs in Landshut“.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Eröffnung der ConSozial am 10.11.2021 ab 9.30 Uhr im Saal Tokio, NCC Ost statt.

Hier finden Sie die Laudatio auf die Gewinnerin zum Download.

Mitglieder der Jury:

  • Prof. Dr. Martina Brandt, Technische Universität Dortmund
  • Prof. Dr. Reinhilde Stöppler, Justus-Liebig-Universität Gießen 
  • Prof. Dr. Dagmar Unz, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
  • Prof. Dr. Elisabeth Wacker, Technische Universität München
  • Prof. Dr. Sabine Walper, Deutsches Jugendinstitut e.V.

Der ConSozial-Wissenschaftspreis wird gestiftet von der Dr. Loew Soziale Dienstleistungen GmbH & Co. KG, Wernberg-Köblitz.

In geraden Jahren wird der ConSozial-Wissenschaftspreis ausgelobt, in ungeraden der ConSozial-Managementpreis. Auf der ConSozial 2021 wird zunächst der für 2020 geplante Wissenschaftspreis verliehen.

--- Datum: 10.11.2021 Uhrzeit: 9:30 - 11:00 Uhr Ort: Saal Sydney, NCC Ost

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.