Kongress-Dokumentation der ConSozial 2018

Kongress-Dokumentation 2018Hier finden Sie einen zusammenfassenden Überblick über den Kongress, die Podcasts der Plenumsvorträge sowie die Vortragsfolien bzw. Skripte der Fachvorträge und Best Practice-Beiträge, sofern sie uns von den Referenten zur Verfügung gestellt wurden.

Podcasts der Begrüßungs- und Plenumsvorträge

Podium Mittwoch, 07.11.2018

Kerstin Schreyer
Begrüßung durch die Bayerische Sozialministerin 

Dr. Peter Neher
Präsident der BAGFW, Präsident des Deutschen Caritasverbandes

Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, Elisabeth Döbler-Scholl, Ulrich Lilie, Horst Heidenfelder
Podiumsdiskussion: Digitalisierung menschlich gestalten

Plenum Donnerstag 08.11.2018

Prof. Dr. Gerald Hüther
Was uns stark macht – Als Einzelne und als Gemeinschaft

Videos

Prof. Dr. Gerald Hüther
Was uns stark macht – Als Einzelne und als Gemeinschaft

Dieses Video wurde uns mit freundlicher Unterstützung von Auditorium Netzwerk zur Verfügung gestellt.

Joana Zimmer
Musikalische Eröffnung der ConSozial am 08.11.2018

Benedikt Geyer
Auf die Ohren!

Weitere Informationen finden Sie unter https://benedikt-geyer.de/auf-die-ohren/.

 

Download Präsentationen Vorträge 2018

Die zur Verfügung gestellten Präsentationen sind urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Inhalte verwenden und/oder vervielfältigen möchten, setzen Sie sich bitte mit dem jeweiligen Verfasser in Verbindung. Sollten die Kontaktdaten der Referenten nicht in den Präsentationen enthalten sein, hilft auch gerne das Besucherbüro der ConSozial weiter. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an info@consozial.de 

Vorträge
Mittwoch 07. Nov. 2018

02 - Kristina Ebner, Klaus Griephan, Olaf Heinrich, Dr. phil. Torsten Piendl, Dr. med. Matthias von Aster

Behandlung von Patienten mit Intelligenzminderung / Autismus-Spektrum-Störungen

04 - Prof. Helmut Kreidenweis

Den digitalen Wandel gestalten - Strategien für soziale Organisationen

05 - Friedhelm Peiffer

Aktion Digital 4.0

06 - Christiane Schubert, Kadim Tas

Immer on und trotzdem out

08 - Prof. Dr. Dr. Michael Kastner

Digitalisierung und Ethik: genial - digital - katastrophal?

09 - Barbara Rinser, Jörn Vogel

Robotik in der Pflege: R2D2 für alle oder Arbeitswelt 5.0?

10 - Rolf Baumann, Hermann Plagge

Von der klassischen IT zur ganzheitlichen Digitalisierungsstrategie

11 - Monika Eingrieber, Andreas Neuwirth

Videodolmetschen - Gemeinsam Sprachbarrieren überwinden

12 - Ralf Holtzwart

Arbeitsmarkt im Wandel - Die Digitalisierung als Chance gemeinsam nutzen

14 - Ulrike Kempchen, Ulrike Mascher

Gier statt Qualität? Wenn schwarze Schafe den Ruf der Pflege ruinieren

15 - Eberhard Thörel

"Bekomme ich heute bitte noch eine Antwort …?"

16 - Dr. Friederike Mussgnug

Vergabeverfahren im Sozialwesen - Fremdkörper oder Garant für Wettbewerb?

17 - Karsten Althaus, Senka Turk

Interkulturelle Öffnung - Chancen und Wirkung

18 - Bernd Kasper

Am Ende will´s keiner gewesen sein - Kinderschutz als gemeinsame Aufgabe

19 - Ernst Heßdörfer, Monika Weigand

Barrierefreiheit 4.0 – Wie Menschen mit Behinderung von der Digitalisierung profitieren können

21 - Claus Rättich, Kathrin Schülbe

„Für ein Pfund Gummibärchen mehr …“ Oder: „Geschenke die von Herzen kommen“

22 - Eva M. Welskop-Deffaa

Hybride Sozialräume gestalten - Virtuelle und analoge Angebote vernetzen

24 - Deane Heumann, Nina Kandler, Jürgen Lutz

Kooperieren statt Konkurrieren - Jugendsozialarbeit an Schulen

25 - Prof. Dr. Heiner Keupp, Dr. Florian Bödecker

Präsentationen der ConSozial Wissenschafts-Preise durch die Preisträger

26 - Michael Groß, Michael Schubert

Orientierungslos im Sozialraum?

27 - Özlem Akar, Margot Lindner, Jutta Schuler

Hürden überwinden - Gemeinsam gegen Arbeitslosigkeit

28 - Christian Bürk, Stefan A. Rösch

Erfolgreich navigieren im Bermudadreieck Bauprojekte

29 - Christoph Breit

Social Media N(n)utzen

Vorträge
Donnerstag 08. Nov. 2018

30 - Dr. Hans-Joachim Gergs

Agilität braucht Stabilität. Was NPO´s von James Bond, Moses und Buddha lernen können

32 - Helga Dill, Prof. Dr. Heiner Keupp

Alte Hasen oder altes Eisen?

34 - Anna-Klara Glosser, Hannelore Schnelzer

Hoher Bedarf und wenig Hilfe - Psychosoziale Versorgung für traumatisierte Geflüchtete?

35 - Matthias J. Lange

Digitales Gift oder mobiles Mana?

39 - Melissa Henne

Mehr Lebensqualität durch Technik?

42 - Martin Klein

Führung und Digitalisierung - eine Begegnung

43 - Dr. Birgit Deckers, Britta Klemm

Wie die bedarfsgerechte Pflegestrukturplanung gelingt

44 - Prof. Dr. Richard Göbel, Prof. Dr. Dietmar Wolff

Big Data und Künstliche Intelligenz - Wenn wir wüssten, was wir wissen

45 - Wiebke Doktor, Norman Hofmann

Von der Idee zur gelungenen Fundraising-Kampagne – Projektentwicklung als Schlüssel zum Erfolg

49 - Prof. Dr. Theo Klauß

Das Verhältnis von Pflege und Eingliederungshilfe neu gestalten

50 - Lydia Halbhuber-Gassner, Cornelius Wichmann

Resozialisierung: Mehr Selbstbestimmung für Inhaftierte

52 - Tobias Filmer, Dr. Dr. Britta Herbig

Stress lass' nach: Wie Kommunikation die Pflege verbessert

53 - Aneta Heigl, Jürgen Mertin

Jung, schwanger, sucht …

55 - Christoph Naucke

Betroffenenrechte, Mitarbeitersensibilisierung & Co.: Die DSGVO praxisgerecht umsetzen

56 - Martin Breuer, Mona Monsieur

Werbung hilft! - Social Marketing für ein Straßenmagazin

57 - Anita Busch, Dominik Pascal Magin, Susanne Sczogiel

Wohnen im Alter - digital koordiniert und unterstützt

Management-Symposium der ConSozial
Mi. 07. und Do. 08. Nov. 2018

Symposium A - Hannes Jähnert

Erfolgsfaktoren aus innerverbandlicher Sicht

Symposium A - Norbert Kunz

Die Social-Start-up-Szene: Entwicklungen und Trends

Symposium A - Dr. Roland Schöttler

Die Innovationsparadoxie der Sozialwirtschaft

Symposium B - Andreas Greve

Welche Typen von Mitarbeitenden gibt es?

Symposium B - Katharina Hupfer

Was motiviert junge Mitarbeitende?

Symposium C - Dr. Christian Horak

Nicht jede Idee ist ein funktionierendes Geschäftsmodell - Risikobereitschaft als Voraussetzung für Innovationsfähigkeit

Symposium C - Steffen Preuß

Entrepreneurship: Der steinige Weg von der Idee und der Entwicklung zum Erfolg

KITA-Kongress der ConSozial
Mittwoch 07. Nov. 2018

Impuls 1 - Ursula Winklhofer

10 Leitlinien für pädagogische Beziehungen

Impuls 2 - Marion Lepold

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft 4.0

Impuls 3 - Ricarda Mursch, Katja Romberg

Familien mit Fluchthintergrund - Angekommen im Alltag

Impuls 4 - Dr. Stefan Gerhardinger

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz: Den Blick schärfen und der Herausforderung begegnen

Impuls 5 - Dr. Andreas Wildgruber

Immer Ärger mit den Hausis? Entwicklungsmöglichkeiten für eine gelingende Hausaufgabenzeit

Workshop 1 - Ricarda Mursch, Katja Romberg

Familien mit Fluchthintergrund - Praxishilfen für die Zusammenarbeit

Workshop 2 - Dr. Stefan Gerhardinger

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz: Vom Erkennen des Problems zum proaktiven Handeln

Workshop 3 - Monika Schürmann

Dem Stress die gelbe Karte zeigen - Stresssituationen im Kita-Alltag erkennen und verringern

KITA-Kongress der ConSozial
Donnerstag 08. Nov. 2018

Impuls 7 - Gesa Kitschke

Stark durch Mitbestimmung

Impuls 8 - Martina Benkler, Veronika Ertl

Bunte Teams: Konzepte für gelingende Zusammenarbeit

Impuls 9 - Prof. Dr. Tim Rohrmann

Mehr Männer in KITAs - Wunschtraum oder Wirklichkeit?

Impuls 10 - Anita Meyer

Armutssensibel handeln - eine Aufgabe für jede pädagogische Fachkraft?!

Workshop 5 - Christina Gschwendtner, Gudrun Seuster

Mehr Männer in Kitas - Vom Wunsch zur Wirklichkeit

Workshop 6 - Jutta Blischke, Christian Höllfritsch

Armutssensibles Handeln - Möglichkeiten der Prävention

 

Diese Seite teilen