Referentenverzeichnis 2018

Zurück


34Best Practice


Hoher Bedarf und wenig Hilfe - Psychosoziale Versorgung für traumatisierte Geflüchtete

Viele geflüchtete Menschen brauchen psychosoziale Unterstützung, um mit den erlebten Belastungen besser umgehen zu können und einer Verfestigung psychischer Erkrankungen entgegenzuwirken. Unser Gesundheitssystem sieht diese jedoch nicht vor, auch gibt es nicht genug Therapieplätze und für Dolmetscheraufgaben in der psychosozialen Beratung geschulte SprachmittlerInnen. Ziel des Projektes ist es, diese Lücken in enger Kooperation mit den Sozialpsychiatrischen Diensten des  BRK durch das Angebot niedrigschwelliger psychosozialer Unterstützung möglichst zu schließen.

Termin: 08.11.2018 (Donnerstag): 10:30 - 11:30 Uhr

Raum: Budapest

Referenten:

Bild Glosser

Anna-Klara Glosser, Soz.-Päd. MA, Traumafachberaterin DeGPT/BAG, Initiative für traumatisierte Flüchtlinge, BRK Würzburg


Bild Schnelzer

Hannelore Schnelzer, Projektleiterin, Initiative für traumatisierte Flüchtlinge, Bayerisches Rotes Kreuz, Landesgeschäftsstelle, München



Zurück




Susanne Türk

Kontakt für Referenten

Susanne Türk
ConSozial
Rummelsberg 28
90592 Schwarzenbruck

Telefon: 09128 50-2776
Fax: 09128 50-2602

Servicezeiten: Montag bis Freitag: 8.00 – 16.00 Uhr
Außerhalb der Servicezeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

Diese Seite teilen