Referentenverzeichnis 2019

Zurück


47Best Practice


IT-Compliance: Stolperfalle oder Chance für Digitalisierungsprojekte?

Auf dem Weg zu neuen Konzepten für die Gestaltung und Vermarktung von Geschäftsmodellen stellen die Regeln der IT-Compliance Träger vor große Herausforderungen. Anhand eines konkreten Beispiels der BruderhausDiakonie werden nicht nur die Stolperfallen, sondern die Chancen eines Digitalisierungsprojekts gezeigt. Es wird dargestellt, wie sich Datenschutz und IT-Sicherheit in der Umsetzung eines neuen Konzepts im Bereich des Wohnens für Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf anhand moderner IT-basierter übergreifender Wertschöpfungssysteme angemessen organisieren lassen. So wird man auch den gesetzlichen Anforderungen gerecht.

Termin: 07.11.2019 (Donnerstag): 13:00 - 14:00 Uhr

Raum: Neu-Delhi - Ebene 3

Referenten:

Bild Steckel

Dorothee Steckel, über 25 Jahre IT-Leiterin in einem großen diakonischen Komplexträger der Behinderten-, Jugend und Altenhilfe tätig, Vorstand FINSOZ e. V., Beraterin für Datenschutz und Informationssicherheit, Althammer & Kill GmbH & Co. KG, Mannheim


Bild Stoeckl

Michaela Stoeckl, Mitglied im Netzwerk CIRM (Compliance, Innenrevision, Risikomanagement), Leitung der Innenrevision und Datenschutzkoordinatorin der BruderhausDiakonie, Reutlingen



Zurück




Susanne Türk

Kontakt für Referenten

Susanne Türk
ConSozial
Rummelsberg 28
90592 Schwarzenbruck

Telefon: 09128 50-2776
Fax: 09128 50-2602

Servicezeiten: Montag bis Freitag: 8.00 – 16.00 Uhr
Außerhalb der Servicezeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

Diese Seite teilen