Aufmacher ConSozial 2023

25.10.2023

Aufmacher ConSozial 2023

Heute öffnet die diesjährige Fach- und Kongressmesse der Sozialwirtschaft ihre Tore. Lesen Sie hier die aktuelle Aufmacher-Presseinformation des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

Zu den Downloads

south_east

Zum Kontakt

south_east

Eingangsbereich der ConSozial mit Hinweis auf die Fast-Lane

Scharf: „Ich fordere eine bundesweite Fachkräftestrategie!“

Sozialministerin eröffnet ConSozial Messe – 220 Aussteller, 80 Programmpunkte

„Innovation x Sozial: Miteinander nach vorn“ - unter diesem Motto hat Bayerns Sozial- und Gesundheitsministerin Ulrike Scharf heute in Nürnberg die diesjährige ConSozial eröffnet. Scharf betonte: „Ich fordere den Bund auf, zügig eine bundesweite Fachkräftestrategie zu erarbeiten. Unsere Wirtschaft und Arbeitswelt befinden sich in einer starken Transformation. Zur größten Herausforderung zählt der Fachkräfte- und Arbeitskräftemangel. Offene Stellen und Lücken in der Personalplanung treffen insbesondere die Sozialwirtschaft. So darf das nicht weitergehen. Wir müssen hier bundesweit gegensteuern und benötigen einen strategischen Überblick! Einfach nur zuschauen, Mittel im Haushalt kürzen und nichts tun, wird nicht weiterhelfen. Mit mehr als 450.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der soziale Bereich ein entscheidender Wirtschaftsfaktor!“

Weiter bekräftigte die Sozialministerin: „Im Freistaat setzen wir uns intensiv dafür ein, mehr Menschen für einen Beruf im sozialen Bereich zu begeistern. Die ConSozial ist ein wichtiger Ort, um sich zu treffen, zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen. Hier wird die Vielfältigkeit der Sozialwirtschaft sichtbar: soziale Innovationen, Künstliche Intelligenz, Digitalisierung, Social Start-Ups, junge und etablierte Unternehmen sind hier – sie alle bringen unser Land in die Zukunft!“

Beim Messerundgang machte sich die Ministerin ein Bild von der enormen Bandbreite der ConSozial. Von der Diakonie über die Social Entrepreneurship Akademie bis zum Landesverband Autismus sind insgesamt 220 Ausstellerinnen und Aussteller vertreten. Die ConSozial ist die führende Kongress-Messe für Fach- und Führungskräfte der Sozialpolitik, der Sozialwirtschaft und des Sozialwesens im deutschsprachigen Raum. Alljährlich informieren sich Fachbesucherinnen und Fachbesucher im Messezentrum in Nürnberg an zwei Tagen über die neuesten Entwicklungen und Trends der Sozialbranche. Zum dritten Mal verleiht das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales heuer auf der Messe den Sozialen Innovationspreis. Parallel finden der ConSozial Kongress inklusive KITA-Kongress und das Managementsymposium statt, die 80 Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Vorstellungen von Best Practice Beispielen, auch mit internationalem Bezug, bieten.

Veranstalter der ConSozial ist das Bayerische Sozialministerium, Partner ist die NürnbergMesse GmbH. Das ganze Programm finden Sie unter: www.consozial.de

Kontakt

Marie-Claire Ritzer-Berendt

Marie-Claire Ritzer-Berendt

Public Relations

press_consozial@nuernbergmesse.de +49 9 11 86 06 81 15